Kleine Rabauken

Vor dem Shooting:

Um euren Fototermin rechtzeitig zu fixieren, wäre es schön, wenn ihr euch schon vor der Geburt eures Babys bei mir meldet. So kann ich mir euren Entbindungstermin vormerken und mir die Tage rund um den Entbindungstermin freihalten. Wenn euer Baby auf der Welt ist, ruft ihr mich etwa zwei Tage nach der Geburt an, damit wir den Termin verbindlich vereinbaren und die letzten Details oder offene Fragen klären
können.

Während des Shootings:

Der ideale Zeitpunkt für ein Neugeborenenshooting sind die ersten 5-10 Lebenstage nach der Geburt. Die Babys haben sich dann schon etwas an das Leben außerhalb des Mutterleibs gewöhnt und schlafen noch sehr viel. Außerdem haben die Kleinen noch nicht mit hormonbedingten Hautausschlägen oder Bauchschmerzen zu kämpfen.

Das Shooting findet in meinem gemütlichen und lichtdurchfluteten Heimstudio statt, wo alles vorhanden ist, was das Baby- und Mutterherz begehrt. Ich habe im Studio nicht nur schöne Shootingaccessoires wie Kisten, Körbe, Decken, Haarbänder, Mützchen und Tücher, sondern auch einen Wickeltisch mit Wärmelampe.

Im Mittelpunkt steht bei mir immer ihr und euer Baby. Daher nehme ich mir so viel Zeit für das Fotoshooting wie euer Baby braucht und arbeite mit viel Geduld und Hingabe. Jedes Kind ist anders und braucht eine Weile, um sich an alles zu gewöhnen. Pausen zum Füttern und Kuscheln plane ich also immer mit ein.

Nach dem Shooting:

Nach etwa einer Woche schicke ich euch das Passwort für eure Onlinegalerie, in der ihr 30 professionell bearbeitete Fotos zur Auswahl findet. Ihr bestellt aus dieser Galerie eure Fotos und ich schicke euch anschließend die Rechnung zu. Sobald ihr diese beglichen habt, stelle ich euch die Bilddateien digital hochauflösend mit allen privaten Nutzungs- und Vervielfältigungsrechten via Download zur Verfügung.

Besucht mich auch bei